„Das Alter ist die Hölle der Frauen.“

„Das Alter ist die Hölle der Frauen.“ Dieser Satz ist von François VI. de La Rochefoucauld, einem Literaten aus dem 17. Jahrhundert überliefert. Es hat sich nicht viel geändert seither. Generell gilt: Niemand wird gerne alt. Die Angst vor körperlichen Beschwerden und dem Verfall des Körpers teilen die meisten Menschen. Und doch gibt es einen … Mehr „Das Alter ist die Hölle der Frauen.“

Wilkommen im Club

    Willkommen im Club Ort Ein ungenannter Kulturort der Stadt – Museum mit grandioser Architektur – dem Fortschritt, der Geschichte und der Zukunft der Fortbewegung gewidmet.   Veranstalter Ein Club, der aktiv für die bürgerliche, kulturelle und soziale Entwicklung der Gesellschaft eintritt und dafür die Tatkraft und vorbildliche Haltung in allen beruflichen und persönlichen … Mehr Wilkommen im Club

„Und dann muss ich den Baum ficken.“ Teil II

„Und dann muss ich den Baum ficken.“ Teil II Mit diesem abstrusen Satz fing die ganze Geschichte an (siehe Artikel unter Standpunkte). Ein paar Wochen später: 16 Jungen und mein Kollege – 12 Mädchen und ich – wir sitzen uns auf dem Boden gegenüber. Alle sind etwas aufgeregt – die Mädchen mehr als die Jungs. … Mehr „Und dann muss ich den Baum ficken.“ Teil II

Bin ich Dornröschen?

Eigentlich hatte der Feminismus doch schon gesiegt. Die Welt schien ja wie von selbst gerechter zu werden. schreibt Kristina Maroldt* in ihrem Artikel ‚Koalition gegen Frauen‘. Ich verschlucke mich mal wieder an meinem Frühstücks-Cappuccino. Bin ich Dornröschen? Hab ich länger geschlafen als gedacht? Wie kommt es, dass ich das nicht bemerkt habe? Ich huste etwas, … Mehr Bin ich Dornröschen?

„Du armes Opfer“

„Du armes Opfer“ Das Totschlagargument. Das bloße Benennen von Ungerechtigkeiten oder Missständen reicht oft schon aus um zum Opfer stilisiert zu werden. So kommt kein Dialog zustande. Durch alleiniges Jammern aber auch nicht. Gerade in der Geschlechterdebatte und rund um den ersten Austausch zu unserem Blog taucht er immer wieder auf – der Begriff: Opfer. … Mehr „Du armes Opfer“

Opferfrauen und Tätermänner

Opferfrauen und Tätermänner Viele Männer können es nicht mehr hören: aus ihrer Sicht stilisieren sich die Frauen mit dem Aufzeigen von Ungerechtigkeiten zu Opfern und die Männer dadurch zu Gewinnern und Tätern. Ja, die Welt kann so einfach sein! Blöderweise ist die übliche Aufrechnerei wen es schlimmer getroffen hat, wer mehr leidet, wer die Schuld … Mehr Opferfrauen und Tätermänner

Männer wir wollen euch!

Männer wir wollen euch! Familie zwischen Wahn und Sinn Bei der Ressourcenverknappung von Zeit, Schlaf und Nerven durch die Ankunft eines neuen Erdenbürgers ist es oft schnell geschehen um die partnerschaftliche Großzügigkeit unter den Eltern. Das ist nicht nur Privatsache. Eine Freundin sagte letztens zu mir: „Immer wenn ich mich beklage und etwas aushandeln möchte, … Mehr Männer wir wollen euch!

„Und dann muss ich den Baum ficken.“

„Du musst was?“ „Den Baum ficken.“ Gut, zumindest akustisch scheint der Satz bei mir richtig angekommen zu sein. Während er auf der Suche nach Referenzerfahrungen – leider völlig  erfolglos – durch meine Hirnareale jagt, schauen mich 12 Mädchenaugenpaare flehend und vertrauensvoll an.  Äußerlich gelassen stelle ich die nächstliegende Frage, die hoffentlich mehr Klarheit bringt. „Wie geht denn das? Einen Baum ficken?“ … Mehr „Und dann muss ich den Baum ficken.“

Männerheldin, die [ˈmɛnɐˈhɛldɪn]

Männerheldin, die [ˈmɛnɐˈhɛldɪn] Wortart: Substantiv, feminin Im Gegensatz zum Frauenheld ist die Männerheldin eine noch unbekannte Spezies. Schon der Begriff ‚Heldin‘ kommt nur holprig über die Lippen und wird – Überraschung! – auch von der Spracherkennungsfunktion unserer Handys ausdauernd ignoriert (Frauenheld verursacht keinerlei Probleme). Tja, und jetzt sind hier also zwei Männerheldinnen unterwegs … Da … Mehr Männerheldin, die [ˈmɛnɐˈhɛldɪn]