100 Tage Männerheldinnen

100 Tage Männerheldinnen Gastbeitrag – Urban Am 8. Januar 2017 ging das Blog online, ein Anlass kurz zurückzublicken. Aus Wut über gesellschaftliche Zwänge, festgefahrene Rollenbilder und Chancenungleichheit haben die Männerheldinnen begonnen zu schreiben – und wie! Sehr gute Artikel und Veröffentlichungen mit Tiefgang, Witz und Humor. Mit jedem Wort das ich mir hier abringe, steigt … Mehr 100 Tage Männerheldinnen

Erziehung im Spannungsfeld von Gender, Feminismus und Rollenklischees

Erziehung im Spannungsfeld von Gender, Feminismus und Rollenklischees Teil 1 Auf der Suche nach dem Auto-Gen „Aua!“ ruft mein kleiner Sohn zurzeit ständig. Nein, er hat sich nicht etwa wehgetan oder ist besorgt aufgrund möglicher lauernder Gefahren in der Nachbarschaft…. „Aua“ heißt Auto. Wo immer wir gehen und stehen, mein Kleiner entdeckt mit seinem Scannerblick … Mehr Erziehung im Spannungsfeld von Gender, Feminismus und Rollenklischees

emotion AWARD 2017

Wir sind nominiert!!! Der EMOTION.award 2017 Auch in diesem Jahr ist die EMOTION Verlag GmbH wieder auf der Suche nach großartigen, inspirierenden und tollen Frauen und zwar in folgenden Kategorien: Frauen in Führung | Soziale Werte | Unternehmerin/Gründerin | Frau der Stunde | Hand in Hand Die Männerheldinnen wurden für die Kategorie „Soziale Werte“ nominiert!

„Und dann muss ich den Baum ficken.“ Teil II

„Und dann muss ich den Baum ficken.“ Teil II Mit diesem abstrusen Satz fing die ganze Geschichte an (siehe Artikel unter Standpunkte). Ein paar Wochen später: 16 Jungen und mein Kollege – 12 Mädchen und ich – wir sitzen uns auf dem Boden gegenüber. Alle sind etwas aufgeregt – die Mädchen mehr als die Jungs. … Mehr „Und dann muss ich den Baum ficken.“ Teil II

„K“ wie Kokolores

„K“ wie Kokolores Über Romantik, Auf-K-abenverteilung und Sauerstoff „Mama, kann man eigentlich mehrmals heiraten?“ Mein 5-jähriges Töchterlein macht Hochzeitspläne. „Ja“ sage ich, woraufhin sie erwidert: “Oh cool, dann heirate ich alle Männer und dann gehören alle mir.“ Als ich einwende, dass man sich vorher erst scheiden lassen müsse, findet sie das sehr schade. Ich tröste … Mehr „K“ wie Kokolores

Bin ich Dornröschen?

Eigentlich hatte der Feminismus doch schon gesiegt. Die Welt schien ja wie von selbst gerechter zu werden. schreibt Kristina Maroldt* in ihrem Artikel ‚Koalition gegen Frauen‘. Ich verschlucke mich mal wieder an meinem Frühstücks-Cappuccino. Bin ich Dornröschen? Hab ich länger geschlafen als gedacht? Wie kommt es, dass ich das nicht bemerkt habe? Ich huste etwas, … Mehr Bin ich Dornröschen?

Heute ein Mann über das Mann-Sein im Interview

Heute ein Mann über das Mann-Sein im Interview Das Schlimmste am Mann-Sein finde ich, dass Schwäche schwer toleriert wird. Als Mann ecke ich fast immer dann an, wenn ich meine Schwäche offenbare: Wenn ich emotional bin und etwas anderes zeige als Wut oder strategisches Handeln oder Klarheit. Meine Erfahrung ist, dass man von Männern dafür … Mehr Heute ein Mann über das Mann-Sein im Interview